Palletierhilfe Typ SH-DP-2000



Mit der WAGNER-Palettierhilfe Typ SH-DP-2000 wird der Bediener sowohl beim Palettieren, wie auch beim Depalettieren von Säcken, Kartons, Eimern und Dosen extrem entlastet.

Sie ist flexibel und bedienerfreundlich und kann auf jede Art von Gebinde individuell angepasst werden.

Mit der WAGNER-Palettierhilfe wird dem Bediener beim Palettieren und Depalettieren ein Arbeiten in rückenschonender und ergonomischer Körperhaltung ermöglicht. 

Die Produktivität wird gesteigert.

 

Arbeiten beim Palettieren und Depalettieren

Die drehbare Plattform, des mit einem Balgzylinder ausgerüsteten Hubtisches, wird mittels Druckluft einmalig auf die gewünschte Arbeitshöhe gebracht. Ein permanenter Druckluftanschluss ist aufgrund des geschlossenen Luftsystems überflüssig.

Beim Palettieren senkt sich, allein durch das Gewicht des vom Bediener auf die Palette gesetzten Packstücks, die WAGNER- Palettierhilfe selbständig schrittweise ab.

Beim Depalettieren wiederum hebt sich die mit der vollen Palette auf unterster Position stehende Plattform mit jeder Packstückentnahme schrittweise an.

Somit bleibt die Arbeitshöhe für den Bediener auf idealem Niveau.

Zudem richtet sich der Bediener mit der leicht von Hand drehbaren Plattform die zur Packstückablage jeweils optimale Palettenposition aus.

Zeit- und kraftraubendes „Herumgehen“ um die Palette wird damit vermieden.

 

Vorteile der WAGNER-Palettierhilfe:

  • Steigerung der Produktivität
  • Der Bediener wird extrem entlastet, da unnötiges, gesundheitsbelastendes Bücken, Strecken und Gehen mit Last entfällt
  • Sehr günstiges Verhältnis von Nutzen zu Investitionsaufwand
  • Sehr flexibel einsetzbar, zum Palettieren und Depalettieren und für jede Art von Gebinden
  • Kein permanenter Druckluftanschluss und keine Energiezuführung notwendig 

 

Ausstattungsdetails der ergonomischen Produktionshilfe:

  • Besonders robuste Bauweise
  • Flexibel einsetzbar für unterschiedlichste Lasten
  • Einfache Umstellung auf leichte, mittlere und schwere Last mittels speziellem Ventil ohne Druckluftzufuhr / Druckluftablass
  • Tragkraft von 430 bis 2.000 kg

Zum Kontaktformular